18. Oktober 2014

29.07.2015 13:30

Am 18.10. konnten unsere Basketballer zum ersten Heimspiel der Saison einladen. Zu Gast waren die Spieler des TSV Ellwangen.


Nach dem ersten Sprungball tasteten sich beide Mannschaften zunächst vorsichtig ab. Es wurde wenig riskiert, aber auch wenig zugelassen, sodass es zum Ende des ersten Viertels bei einem ausgeglichenen 11:11 blieb. 

Im zweiten Viertel konnten die Gäste besser ins Spiel finden, was zu einem Halbzeitstand von 18:24 für die Ellwangen Mustangs führte. 

 

Auch nach der Halbzeit vermochten die Möckmühler Spieler es nicht, in ihr Spiel zu finden und offenbarten auf diese Weise Lücken, die von den Gästen dankbar genutzt werden konnten. So betrug die Punktedifferenz in der letzten Pause bereits 17 Zähler (25:42). 

 

Im letzten Viertel gelang es unseren Basketballern, durch Konzentration, harten Einsatz und eine starke Teamleistung, die Punktedifferenz auf 1 Punkt zu verkürzen. Leider fehlten am Ende einige wenige Sekunden, um die Aufholjagd erfolgreich zu beenden. Somit gewannen die Ellwangen Mustangs das Spiel mit knappen 43:44 Punkten. Vor allem der letzte Spielabschnitt offenbarte, welches Potential vorhanden ist.

 

Aus den ersten 3 Vierteln können allerdings auch wichtige Schwachpunkte mitgenommen werden, um sich in kommenden 4 spielfreien Wochen kontinuierlich zu verbessern. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Zuschauer, die unsere Mannschaft lautstark unterstützt haben!

 

Es spielten: Lukas Witting 13 (2 Dreier), Daniel David 12 (2 Dreier), Edgar Fink 8 (1 Dreier), Andreas Blind 4, Eugen Klein 4, Marc Oechsle 2, Sergej Bergmann, Paul Braun, Heinrich Lindt, David Saur, Nico Scheremet

 

Kontakt

Lukas Witting Im Schlot 60
74219 Möckmühl
lukas.witting@hotmail.de