21. März 2015

29.07.2015 14:34

Zum letzten Spiel der Saison fuhr unser Team am Samstag nach Vaihingen-Sachsenheim.

Das Spiel begann mit einem starken Auftritt der Spvgg. Durch ein starkes Offensivspiel konnte man nach 10 Minuten mit einem Stand von 16:18 in Führung gehen. 

Im zweiten Viertel boten sich beide Mannschaften weiterhin einen Schlagabtausch auf Augenhöhe. Mit einem späten Korberfolg schaffte es die Heimmannschaft gerade noch, mit zwei Zählern Vorsprung in die Halbzeitpause zu gehen (30:28). 

Nach der Pause traten beide Teams weiterhin stark auf und erzielten im dritten Viertel gleich viele Punkte, sodass die BSG Vaihingen-Sachsenheim ihren 2 Punkte-Vorsprung ins letzte Viertel retten konnte (44:42). 

Leider forderte die körperliche Überlegenheit der Gastgeber im letzten Viertel ihren Tribut. So taten sich in der Defensive gehäuft Lücken auf, die Sachsenheim geschickt zu nutzen wusste. Letztendlich musste sich die Spvgg nach einem ihrer bisher stärksten Spiele mit 74:52 geschlagen geben. 

Es spielten: Edgar Fink 14 (4 Dreier), Patrick Beier 13, Andreas Blind 12, Sergej Bergmann 6 Daniel David 4, Jan Müller 3

Kontakt

Lukas Witting Im Schlot 60
74219 Möckmühl
lukas.witting@hotmail.de