27. Februar 2016

04.03.2016 22:10

Das letzte Heimspiel der Saison bestritten die Basketballer der Spvgg Möckmühl gegen die BSG Vaihingen-Sachsenheim.

Konzentriert startete man im die ersten 10 Minuten. Nach kurzer Zeit ging man in Führung. Zur ersten Pause betrug der Vorsprung bereits 9 Punkte (18:9).

Auch im zweiten Viertel hatten die Gäste Probleme in der Offense, was den Vorsprung zur Halbzeit auf 12 Punkte wachsen ließ (35:23).Nach der Halbzeitpause schlichen sich bei den Gastgebern einige Fehler ein, die zu einer Vielzahl an Turnovern führten. Allein die anhaltende Offense- Schwäche der BSG verzieh diese Fehler. Der Punktestand vor dem letzten Viertel betrug 59:33.

Auch im letzten Viertel bot sich ein ähnliches Bild. Die Spvgg konnte die Führung noch weiter ausbauen und den Endstand von 84:55 fest machen.

Es spielten: Daniel Proffen 36 (4 Dreier), Lukas Witting 12, David Saur 12, Christoph Mörsch 7 (1 Dreier), Jan Müller 4, Marc Oechsle 4, Sergej Bergmann 4, Andreas Salzsehler 3 (1 Dreier), Daniel David 2

 

Kontakt

Lukas Witting Im Schlot 60
74219 Möckmühl
lukas.witting@hotmail.de